Camunda – BPMN Software


BPMN Camunda

Camunda

Camunda BPM
Basisdaten

HauptentwicklerCamunda Committer[1]
Entwicklercamunda services GmbH
Aktuelle Version8.2.0[2]
(11. April 2023)
Betriebssystemplattformunabhängig
Programmier­spracheJava
KategorieWorkflow-Management-System
LizenzApache-Lizenz 2.0[3]
camunda.com

Camunda BPM ist ein in Java geschriebenes freies Workflow-Management-System, mit dem Geschäftsprozesse in BPMN 2.0 definiert und ausgeführt werden können. Camunda BPM unterstützt außerdem die durch die Object Management Group (OMG) standardisierte CMMN 1.1 und DMN 1.1. Der Fokus von Camunda liegt bei der Automatisierung von Prozessen. Ein Einsatzgebiet ist auch die Orchestrierung von Microservices.[4]

Geschichte

Camunda BPM ist ein ursprünglich kommerzielles Workflow-Management-System der in Berlin ansässigen Firma Camunda, das auf Activiti, einem freien Workflow-Management-System, aufbaute. Camunda war neben Alfresco einer der größten Unterstützer für Activiti.[5]

Am 18. März 2013 wurde die Weiterentwicklung von Camunda BPM von der Entwicklung von Activiti abgespalten.[6][7]

Camunda BPM ist Schwerpunktthema bei der jährlich stattfindenden Konferenz CamundaCon (früher BPM Con) in Berlin[8], aber auch Thema bei anderen Konferenzen wie der JAX und W-JAX oder der Devoxx.[9]

Komponenten

220px Camunda architecture overview
Camunda Architekturübersicht

Camunda BPM besteht aus einer Reihe von Komponenten und Applikationen, die gemeinsam zur Definition und Ausführung von Businessprozessen eingesetzt werden:[10]

Werkzeuge
  • Camunda Modeler, ein Open-Source-Modellierungswerkzeug für BPMN-2.0-Diagramme und Camunda-BPM-spezifische Properties. Standalone oder als Eclipse Plug-In.[11]
  • Cockpit, eine Webapplikation zur Administration und Monitoring der Workflow Engine in Produktion.
Laufzeitkomponenten
  • Process Engine, der Kern des Camunda-Projektes: Der Workflow-Prozessor, eine Java-Prozessengine, die BPMN-Prozesse ablaufen lässt.
  • Model Repository, das Repository, in dem die BPMN-2.0-Modelle der definierten Workflows abgespeichert sind
  • Camunda Tasklist, eine Webapplikation für menschliches Workflow Management und Benutzeraufgaben.
Groupware
  • Cycle, eine Webapplikation für die Zusammenarbeit von Business-Benutzern und Softwareentwicklern.

Literatur

  • Jakob Freund, Bernd Rücker: Praxishandbuch BPMN 2.0. Hrsg.: Camunda. 4. Auflage. Carl Hanser Verlag, 2014, ISBN 978-3-446-44255-9 (Behandelt im Kapitel 6.4.3. Camunda BPM, beide Autoren sind Mitarbeiter von Camunda).
  • Bernd Rücker: Neue Open Source BPM für Java-Entwicklers: camunda BPM 7.0. Hrsg.: jaxenter. 3. Juni 2013 (jaxenter.de [abgerufen am 20. Juni 2015]).
  • Fraunhofer testet acht BPM-Suites

Weblinks

Einzelnachweise

Mehr Informationen zum Camunda Stack.

Kontaktformular

Online Seminare

BPMN 2.0 Webinar | BPMN Online Seminar | Schulung

OCEB2 Fundamental – Prüfungsvorbereitung

BPMN Seminare & Ausbildungen

BPMN 2.0 Grundlagenseminar | Seminar | Schulung

Tag Map